Schlafzimmer Haus 1

Das Schlafzimmer ist gleichzeitig Büro und Arbeitszimmer, hier werden die schönen Dinge für den Laden genäht und die Buchhaltung erledigt. Auf eine Tür habe ich verzichtet, ich hatte noch einen Türrahmen für eine Haustür übrig, die dient jetzt als Umrandung für den Durchgang zum Flur. Gegenüber liegen Bad und WC. Der Boden und die Holzvertäfelung…

Badezimmer Haus 1

Bei dem Badezimmer in Haus 1 habe ich mir über die Gestaltung echt Gedanken gemacht. Es ist doch viel schöner, wenn das Klo nicht neben der stilvollen Badewanne steht, oder? Also habe ich ein separates WC eingebaut. Der kleine Raum ist vom Flur gut zugänglich und das Bad liegt dahinter. So laufen die Gäste nicht…

Küche Haus 1

Es heißt ja immer, dass die Küche das Herzstück des Hauses sei. Nun gut, fange ich mit ihr an. Bei der Küche in Haus 1 habe ich mich ziemlich an die Vorlage gehalten, z.b. hat mir der Fußboden so auch ganz gut gefallen. Eigentlich wollte ich „echte“ Fliesen verlegen, habe dies jedoch aus Kosten- und…

Dann kamen die Del Prado Bausätze…

… und veränderten alles. Plötzlich drehte sich alles nur noch um das Puppenhaus im Format 1:12 und diese verflixten Zeitschriften-Bausätze aus den 1990er Jahren, die damals so schweineteuer waren. Ich bin durch Zufall darauf gestoßen und konnte gleich 3 (!) fast komplette Sätze ziemlich billig ersteigern. Erst einmal war ich stundenlang damit beschäftigt, die Zeitschriften…

Aktuelles Treiben

Im Moment baue ich aus meinen übrig gebliebenen Del Prado-Bausätzen (im Rahmen meines Rückblicks komme ich noch verstärkt darauf zurück) verschiedene Möbel auf „Vorrat“. Bett, Schreibtisch, Kommode, Kleiderschrank. Mal sehen, was damit geschieht.

So fing es an (6)

In nachfolgendem Beispiel meines Schaffens ist mein Faible für Buch-Fakes unverkennbar. Ich liebe diese kleinen Attrappen, da man sie überall als Deko einfügen kann und sie relativ leicht herzustellen sind. So habe ich nicht nur eine kleine Sammlung Minibücher, sondern auch ganze Buchreihen aus Papier, hinten hohl (;-). Die Vorlagen für die Buchdeckel habe ich…

So fing es an (5)

Mit der Zeit wurde ich ganz schön raffiniert .-): Mit kleinen quadratischen Bilderrahmen baute ich eine Zimmerecke, die Öffnungen für die Bilder dienten als Fenster, und mit einem Baldachin aus einer alten Stoffserviette konnte ich geschickt die klobige Lichterkette verdecken, die das süße Schlafzimmer eindrucksvoll beleuchten sollte. Hinter dem Bett fällt ein prächtiges „Trompe-l’œil“ ins…

So fing es an (4)

Auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten für die selbstgebauten Mini-Möbel bin ich irgendwann auf Schlüsselkästen in Hausform gestoßen. Man findet sie in den einschlägigen Geschenkartikel-Discountern für wenig Geld.      

So fing es an (3)

Meine allererste Roombox Kleines Holzkästchen als Gehäuse, Buchatrappen aus Papier und  Kleinteile für den Setzkasten – Fertig ist ein schönes Geschenk. Auch ein Erstlingswek – diesmal in einer alten Zigarrenkiste: #roombox #Miniatur #puppenstube  

So fing es an (2)

Die ersten Schritte auf dem steinigen Weg des Puppenhausbaus machte ich mit kleinen Miniatur-Szenen aus China. Süße kleine Bausätze mit süßen kleinen Möbeln und noch kleineren Accessoires.