Literatur und Quellen

Literaturauswahl zum Thema „Kriegsenkel“ (bisher) von mir gelesen und zusammengestellt.

Die Auflistung entspricht der Reihenfolge der Bücher wie ich sie gelesen habe.

  • Heike-Pfingsten-Kleefeld (Hrsg.); Kriegsenkel-Gefühle – Kinder der Kriegskinder schreiben von Sehnsucht, Wut und Wagemut; Verlag Worte & Leben, Braunschweig.
  • Sabine Bode; Kriegsenkel – Die Erben der vergessenen Generation; Verl. Klett-Cotta Stuttgart
  • Sabine Bode; Die vergessene Generation –  Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen; Verl. Piper München
  • Sebastian Heinzel; Der Krieg in mir – Welche Spuren haben die Erfahrungen der Kriegsgeneration in uns hinterlassen? Das Buch zum Film. Kamphausen Media Bielefeld
  • Bettina Alberti; Seelische Trümmer – Geboren in den 50er- und 60er-Jahren: Die Nachkriegsgeneration im Schatten des Kriegstraumas; Kösel Verlag München
  • Ingrid Meyer-Legrand; Die Kraft der Kriegsenkel – Wie Kriegsenkel heute ihr biografisches Erbe erkennen und nutzen; Europa-Verlag Berlin