Kategorie: NEU

Einstieg

Das Buch „Kriegsenkel-Gefühle“ von Heike Pfingsten-Kleefeld* war vor wenigen Monaten mein Einstieg in die Kriegsenkel-Thematik. Es handelt sich hierbei um eine Zusammenstellung verschiedener Beiträge von Kindern der Kriegsenkel. Faszinierend war für mich, dass ich mich in so vielen Passagen 1:1 wiederfinden konnte. Ich wusste, ich bin nicht allein mit meiner Geschichte. Ganz vielen anderen geht´s genauso.

Ich bin ein Kriegsenkel (KE). 1959 geboren. Meine Eltern waren Jahrgang 1930 und 1937. Genau – waren. Sie leben nicht mehr und stehen mir für Fragen nicht mehr zur Verfügung. Fragen haben sich aber eine Menge aufgetan – vor allem zu Erlebnissen und Traumata der Eltern während des Zweiten Weltkriegs und kurz danach.

In dem Wissen um das Nachwirken der Kriegserfahrungen der Kriegskinder, also auch meiner Eltern, werden mir in der Rückschau viele eigene Ängste, Hemmungen und Belastungen klarer. Vieles erklärt sich von selbst. Wenn man einen Ansatz hat, versteht man plötzlich warum etwas so war wie es war.

Mein erstes Video: https://youtu.be/VS0puQFALww

*) An dieser Stelle möchte ich auf meine Seite https://kolorilo.com/literatur-und-quellen/ hinweisen.

 

Fröhliches Hallo in ungewissen Zeiten

Tag 1 des neuen Blogs und ich kann mich auf Grund der aktuellen Situation nicht auf meine eigentlichen Themen konzentrieren. Dabei hatte ich mir fest vorgenommen, nicht über das Corona-Virus zu schreiben. Schließlich tun das jetzt genug Leute in den (sozialen) Medien und im Freundes- und Bekanntenkreis gibt es keinen anderen Gesprächsstoff. Man kommt an dem Thema nicht vorbei und so beschränke ich mich auf eine kurze Darstellung meiner Situation in Zeiten der Ungewissheit. (mehr …)