Kategorie: ADHS

Mein Leben mit ADHS – eine „Erfolgsstory“

Die positive Sicht auf das Leben muss man sich manchmal hart erkämpfen und vor Augen führen, was denn nun eigentlich gut gelaufen ist. Ich habe mir mal die Mühe gemacht, mein Leben in ein positives Licht zu stellen – und wenn ich schreibe Mühe gemacht, dann meine ich das wortwörtlich. Hier meine persönliche “Erfolgsstory” ohne…

Mindmaps als Lernwerkzeug?

Seit längerer Zeit steht mir der Sinn mal wieder nach Schreiben. Viel Zeit habe ich in den letzten Wochen damit verbracht, für mein Fernstudium zu lernen. Nein, es ist kein Bachelor- oder Masterstudium an einer Fernuni, sondern eine Ausbildung zum Lerncoach. Ich finde den Begriff Studium trotzdem treffend, weil ich mich sehr intensiv mit den…

Erhöhtes Risiko für Covid-19 bei ADHS ?

In jungen Jahren gingen öfter mal die Gäule mit mir durch – meistens beim Autofahren oder in Bezug auf Krankheitsrisiken (Alkohol, Zigaretten, Infektionen). Überschießende Impulsivität und damit einhergehende Unfähigkeit der Risikoeinschätzung machten mich zu einem wandelnden Pulverfass und im Grunde auch zur Gefahr für mich und andere. Scheißegal, wenn ich mich anstecke. Scheißegal, wenn ich…

Das Kind hat endlich einen Namen

Ich habe nun meine Diagnose offiziell und werde medikamentös eingestellt. Ich habe ADHS. Lass mich mal nachrechnen… 61 Jahre 3 Monate … eine Chronologie des Scheiterns und Wiederaufstehens, der schlechten und der guten Phasen, der Selbstzweifel bis fast zur totalen Aufgabe, des Kämpfens und der totalen Erschöpfung, der Fragen ohne Antworten, des unerschütterlichen Optimismus und…

ADHS im Erwachsenenalter?

Nicht jeder weiß etwas über dieses Thema und nicht jeder hat Lust, sich die Informationen mühsam zusammen zu suchen. Ich habe einen gut geschriebenen Text auf der Homepage von ADHS-Deutschland gefunden, der verständlich zusammenfasst, was man über ADHS im Erwachsenenalter wissen möchte. ADHS im Erwachsenenalter von Dr. Astrid Neuy-Bartmann ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung) im Erwachsenenalter, ein Krankheitsbild, bisher…

Läuft doch…

meistens, naja Gemeint sind die Fortschritte in meinem Fernstudium zum “Lerncoach”. Ich bin immer noch total begeístert ob der vielseitigen Informationen über die Grundlagen unseres Denkens. Gehirnentwicklung, kognitive Entwicklung im Kindesalter – Themen die mich wirklich interessieren. Dennoch hat mein ADHS mich gut im Griff – heißt, dass ich schon das eine oder andere Problem…

Vom Zerdenken und Übertreiben

Kennst du das auch: Du hast Zeit, dich wie auch immer kreativ zu betätigen. Du hast Muse, du hast Ideen und dann denkst du: „Macht es überhaupt einen Sinn?“ Es geht mir tierisch auf den Keks, dass ich immer alles hinterfragen muss. Ich nenne das „Zerdenken“ oder „Totdenken“. Meistens komme ich zu dem Ergebnis, dass mein…