Sehr gute Dokumentation „Polen 39: Wie deutsche Soldaten zu Mördern wurden

Eine Dokumentation ausgestrahlt u.a. beim WDR am 06.07.2020, Dauer 43:40 Minuten. Verfügbar bis 06.07.2025. Von Alexander Hogh, Jean Christoph Caron. Die Dokumentation geht der Frage nach, wie in kürzester Zeit aus „ganz normalen Männern“ Kriegsverbrecher werden konnten – und warum einige Wenige sich dem mörderischen Geschehen widersetzt haben.

https://www1.wdr.de/av/phoenix/dokumentationen/video-polen–wie-deutsche-soldaten-zu-moerdern-wurden-100.html#:~:text=Die%20Dokumentation%20geht%20der%20Frage,dem%20mörderischen%20Geschehen%20widersetzt%20haben.

Auch dazu:

https://www.phoenix.de/sendungen/dokumentationen/polen-39-a-1205355.html

  1 comment for “Sehr gute Dokumentation „Polen 39: Wie deutsche Soldaten zu Mördern wurden

  1. 06/12/2020 um 21:03

    Ein ganz dunkles Kapitel auch meiner Familiengeschichte, liebe Kolorilo. Es gab nichts in meiner Sippe, was es nicht gab. Mitläufer, Euthanasie-Opfer, Überzeugungstäter, Wehrmachtsverbrecher, Deserteure, die all dies selbst im Vollrausch nicht mehr ertragen konnten. Es ist gruselig. Solche Dokus helfen verstehen, soweit möglich.

    L.G., Reiner

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: